Erstellung von landwirtschaftlichen Buchführungen

Erstellung von landwirtschaftlichen Buchführungen

Für eine erfolgreiche Wirtschaftsweise muss der Landwirt seinen Betrieb als Produzent und Unternehmer im Griff haben. Er muss genau und fristgerecht darüber informiert sein, was in seinem Betrieb abläuft, wie dieser gegenüber anderen landwirtschaftlichen Unternehmen im technischen und ökonomischen Bereich abschneidet, welche längerfristige Produktionsstrategie die größten Chancen verspricht.
Diesen Aufgaben kann der Landwirt nur mit Hilfe einer tiefgreifenden rechnerischen Durchleuchtung des Betriebsgeschehens und regelmäßiger Kontrollen des Produktionsablaufs gerecht werden.
Die Buchführung informiert aber nicht primär über isolierte Einzeldaten. Sie deckt Ursachen, Wirkung und Zusammenhänge, Stärken und Schwachstellen im Produktionsgeschehen auf. Dies vor allem auch bei mehrjährigen und überbetrieblichen Vergleichen. Als landwirtschaftliche Buchstelle haben wir entsprechende Buchführungsprogramme im Einsatz. Hierdurch eröffnen sich immer neue Ansatzpunkte und Perspektiven.